Firmenlogo des Café Classique in Münster.

Zimt und Sterne

Das Café Classique war vom 4. bis 6. November 2016 wieder aktiver Teilnehmer bei der Back-, Nasch- und Süßwarenmesse in der Halle Münsterland mit Bühnenshows und ersten süßen Verlockungen aus seiner Weihnachtsbäckerei. 

Das Thema der 5. Münsterländer Tortenmeisterschaft für den Konditoren-Nachwuchs des 2. und 3. Lehrjahres lautet in diesem Jahr 'White Wedding'.

Von Konditormeister Ralf Ilgemann wurde in den vergangenen Jahren während der Back-, Nasch- und Süßwarenmesse in der Halle Münsterland in der Backarena wiederholt das Backen von Zimtsternen auf Basis der folgendes Rezeptes (Link zum pdf-Dokument) demonstriert. 

Während einer weiteren Bühnenshow wurde von Ralf Ilgemann im letzten Jahr außerdem die Zubereitung von leckeren fluffigen Desserts thematisiert. Vor den Augen der Messebesucher wurde beispielhaft ein Quarksoufflé (Link zum pdf-Dokument) und eine Sabayone (Link zum pdf-Dokument) zubereitet. 

Nicht nur die jüngsten Messebesucher haben sich für das "Schminken" von Weihnachtsfiguren und das "Temperieren" von Schokolade interessiert. Ralf Ilgemann hat die Herstellung eines solchen Schokoladenhohlkörpers Schritt für Schritt erläutert. Jetzt wissen auch die älteren Messebesucher, mit welchem Aufwand mehrfarbig gestaltete Weihnachsfiguren aus bester Schokolade in handwerklicher Produktion im Café Classique hergestellt werden.

In einem Workshop wurde von Ralf Ilgemann und Kerstin Weber den interessierten Teilnehmern eine praktische Übung zur Herstellung von Marzipanfiguren und -blüten für das spätere Dekorieren von weihnachtlichten Torten vermittelt.

Wir freuen uns gemeinsam mit unserer ehemaligen Auszubildenden Kerstin über zwei erfolgreiche Teilnahmen an der Münsterländer Tortenmeisterschaft. Unter den Teilnehmern der Jahre 2011 und 2012 konnte sie sich mit den beiden von ihr gestalteten Schautorten jeweils den 1. Platz sichern.

Schautorte des Jahres 2011 zum Thema "Winterzauber"

Schautorte des Jahres 2012 zum Thema "Glanz und Glamour"

 Zurück zur Menüauswahl der Homepage